Verfasst von: regenbogenkaktus | 16. Juli 2012

Ungarische Küche

Lange gewünscht, lange vergriffen gewesen, heute beim Stadtbummel wiederentdeckt und dank spendabler Mama (Zitat: „Du hast ja eh bald Geburtstag“) auch sofort mitgenommen:

Genießen wie in Ungarn: Ungarische Spezialitäten

Nicht nur dass darin alle möglichen Rezepte aus der ungarischen Küche – vom Gulasch über Palatschinken bis zur berühmten Dobos Torte – enthalten sind, man erfährt auch noch allerlei Wissenswertes über Land und Leute und die Herkunft bzw. Bedeutung der verschiedenen Speisen. Die vielen schönen, teilweise sehr alten Bilder machen das Buchauch für Nicht-Köche zu einem Gustostückerl für alle Ungarnliebhaber.  Ein Preis von 14, 99 € ist da wirklich nicht verkehrt.

Absolute Empfehlung! Kaufen bevor es wieder vom Markt verschwindet!

Advertisements

Responses

  1. Mah, da freu i mi aber schon, wennst mir da draus mal vorkochst. Den Original-Paprika hast ja zumindest schon mal 🙂

    • Stimmt. Musst halt mal nach Graz kommen, dann koch ich dir was… zur Abwechslung mal….


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: