Verfasst von: regenbogenkaktus | 15. März 2012

Vorfreude

Also bei allem was ich bin, Geduld gehört nicht gerade zu meinen guten Eigenschaften. Kein Wunder also, dass mir alles wieder mal zu lange dauert und mich die Renovierungsarbeiten schön langsam aber sicher etwas zu nerven anfangen.
Um mich bei Laune zu halten, male ich mir vor meinem geistigen Auge immer wieder die Dinge aus, auf die ich mich freue, und die derzeit auf meinen bescheidenen 22m nicht möglich sind. Dazu gehören:

– der erste Kaffee am Balkon
– mal wieder Freunde einladen, und zwar  mehrere gleichzeitig, und nicht nur schichtweise
– Muffins backen und Tiefkühlpizza (derzeit weder Backrohr, noch funktionierendes Tiefkühlfach)
– auf der Couch hocken und ein Buch lesen
– meine Nähmaschine anwerfen und Stoff endlich wieder am Tisch und nicht mehr am Boden zuschneiden
– eine eigene Waschmaschine
 
und wahrscheinlich noch tausende Sachen mehr, die mir im Moment aber nicht in den Sinn kommen wollen.
Alles Dinge, die für mich jahrelang selbstverständlich waren,  und die ich in den letzten Monaten zu vermissen begonnen habe.

Advertisements

Responses

  1. Ich fühle schwer mit dir!!!Vor allem, was den Backofen anbelangt ;-)Wieso haust du überhaupt auf 22qm?

  2. Hey, schön von dir zu hören! Ach, das ist eine lange Geschichte, die ich hier lieber nicht öffentlich breit treten möchte. Mein Leben hat sich ziemlich geändert, seit wir uns das letzte Mal gesehen haben…. vielleicht mal per Mail/Chat?Liebe Grüße, Rain


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: